Der Messeauftritt von &tradition auf der imm cologne 2014

&tradition

COR

muuto

Vitra

19.01.2014 - Farbe, Form und Material auf der imm cologne 2014

Die Farbe ist der Hit der imm Cologne 2014, egal ob bei den Design-Ikonen von Thonet, vitra oder COR, die Klassikern mittels kräftiger Farben einen neuen Auftritt verpassen, bei stilsicheren Labels wie Zeitraum, die sanfte Holztöne harmonisch kombinieren, meisterlich bei den skandinavischen Möbel-Kollektionen, bei denen sich die immer noch beliebten „vergrauten“ Nuancen von senfgelb und rosa wiederfinden, oder überschwänglich-lasziv bei Bretz oder Brühl - überall ist expressive Farbe angesagt und gibt bekannten Formen neues Leben.
Aber nicht nur mittels Farbe wird der modernen, von Hightech bestimmten Zeit die Kühle genommen. Auch in der Material- und Formenwelt finden wir uns in einer Umgebung aus warmen Hölzern, grobem Strick, schweren Stoffen und zarter Keramik wieder, die unsere Sehnsucht nach Echtem und Wahrhaftigem verkörpert. Ob hochglänzend oder matt mit Gebrauchsspuren: die Buntmetalle Messing, Kupfer und Bronze machen die Darstellung atmosphärischer Wohlfühlzonen komplett. Amorphe, scheinbar vom Raster befreite Formen, lösen die beliebige „Allzweck-Kiste“ ab und fügen sich in der Raumkomposition zu individuellen Wohnszenarien zusammen.

WEITBLICK

 

Exkursion Studierende machen sich auf den langen Weg in den Süden.

 

mehr

 

Messerückblick auf die Salone del Mobile 2014

 

mehr

 

Exkursion Besuch in der "Eames-by-Vitra"-Ausstellung im Zumtobel Lichtforum Lemgo

 

mehr

 

Wettbewerb Verein für Regionalentwicklung Werra-Meißner e.V. lobte Designwettbewerb für regionsspezifische Systemmöbel aus

 

mehr