Im Projekt kitchen miles and more möchten wir Unternehmen unterstützen, die die Notwendigkeit für Innovation durch Designprozesse, neue Technologien oder Endkundenorientierung sehen. In 2012 und 2013 haben wir Methoden des Designmanagement in offenen Workshops angeboten.
Für 2014 möchte das Projektteam kitchen miles and more unternehmensinterne Design- und Innovations-Workshops für interessierte Unternehmen zusammen mit Studierenden des Studiengangs Holztechnik der Hochschule Ostwestfalen-Lippe anzubieten.
Mit 2-3 Unternehmensvertretern, Studierenden und dem Projektteam wird ein Thema und eine Aufgabe/eine Herausforderung definiert, die gemeinsam in einem eintägigen Workshop behandelt wird. Eine Geheimhaltungserklärung zwischen den betreffenden Unternehmen und der Hochschule Ostwestfalen-Lippe wird vorab unterzeichnet. Aufgaben, Inhalte und Ergebnisse der Innovations-Workshops werden vertraulich behandelt.

Das Konzept hat das Projektteam schon in 2013 im Rahmen eines Pilot-Workshops mit dem Zulieferunternehmen Conal getestet. Der Arbeitskreis war sehr zufrieden stellend, die Studierenden haben beste Leistung gezeigt. Der nach der Design-Thinking-Methode durchgeführte Workshop motivierte das Unternehmen, aus den Ideen eine Produktserie zu entwicklen, die auf der ZOW im Februar 2014 vorgestellt wurde.

Interesse? Wir freuen uns auf Ihre Anfragen und stehen wir Ihnen bei Fragen jederzeit zur Verfügung!

INTERNE DESIGN- UND INNOVATIONS-WORKSHOPS

Angebot für interne Design- und Innovations-Workshops des Projektes kitchen miles and more


Was?
   Kostenfreier eintägiger Design- und Innovations-Workshop unternehmensintern und vertraulich. Thema, Vorgehen und Zielerwartungen werden im Vorfeld zwischen dem Unternehmen und der Projektleitung kitchen miles and more abgestimmt.

Wer?   Studierende des Kurses Designmanagement, 6. Semester. Unter der Leitung von Prof. Dipl.-Des. Martin Beeh und Anna-Katharina Spielvogel, M.A. (Innenarchitektur) und mit Vertretern des interessierten Unternehmens.

Wann?   Möglich im Sommersemester 2014 (März bis Juni), im Wintersemester 2014/2015 (September bis Januar), an den Tagen Dienstag und Mittwoch. Workshops und Beratungstermine können auch in einem kleinen Rahmen nur mit dem Projekteam durchgeführt werden.

Wo?   An der Hochschule Ostwestfalen-Lippe oder im Unternehmen.

Voraussetzungen?  
1.
Nähe zur Möbelbranche, als Mitglied der Branche, Zulieferer oder Dienstleister.
2.
Ihr Unternehmen hat den Firmensitz oder eine Niederlassung in Nordrhein-Westfalen. Beratungen finden in NRW statt.
3. Interesse an der Durchführung und Einbringung der Methoden der Bedürfnisforschnung und anderer Design- und Innovationsprozesse in das Unternehmen.